Über

Adelheid Wehner
Violine, Viola
Barock Violine, Barockviola

Musikalische Ausbildung

Grosse Begeisterung am Singen und Musizieren seit frühester Kindheit.
Geigenunterricht  bei Regine Noßke, Stefan Schmidt und Valery Jassenjawsky, in München.
Studium der Violine am Richard-Strauss-Konservatorium bei Jacob Gilman und Urs Stiehler, sowie bei Olga Nodel im Fachbereich für Musik, Universität Mainz.
Weiterer, intensiver Violinunterricht und Meisterkurse bei Jorge Sutil, Münchner Philharmoniker, Bernd Wunderlich, Bayerische Staatsoper, Prof. Valeri Gradow, Hochschule für Musik Mannheim, und Prof. Roman Nodel, Hochschule für Musik Mannheim. Kammermusikkurse bei dem Arditti Quartett, London.
Violaunterricht bei Simon Fordham, Münchner Philharmoniker und Burghard Sigl, Münchner Philharmoniker.
Seit 2017 Unterricht bei Prof. Mary Utiger, Hochschule für Musik München, im Fach Historische Aufführungspraxis, Barock Violine.

Orchestertätigkeit

Junge Deutsche Philharmonie, Bundesstudentenorchester
Bayerische Kammerphilharmonie
Hofer Sinfoniker
Münchner Sinfoniker
Münchner Rundfunkorchester
Jacobsplatz Orchester
Seraphin Orchester, München
Georgisches Kammerorchester, Ingolstadt
Concerto de Bassus

Unterrichtserfahrung

Seit 2000 Aufbau der privaten Violin- und Violaklasse in München.
Hospitationen bei Lehrgängen für die Suzukimethode in Hof.
Seit 2008 Violin- und Violaunterricht an der  Musikschule Ebersberg im Zweckverband Kommunale Bildung.

Regelmässiges Hospitieren bei Unterrichtsstunden und Meisterklassen von Prof. Ingolf Turban und seit 2018 bei Kirill Troussov, München.
Zahlreiche Schüler gewinnen erste Preise bei Jugendmusiziert in der Solo, Duo und Ensemble Wertung.
Vorbereitung der Schüler zum Abitur mit Additum Musik und zur Aufnahmeprüfung für das Studium.